2. Termin mit DI Pollhammer und Ing. Reisinger

Der zweite Bausprechnungstermin mit DI Pollhammer vom Land OÖ und Ing. Reisinger vom LFK OÖ fand im Beisein von Vertretern der FF Spörbichl im Florianistüberl des Landesfeuerwehrverbandes statt.Vom Baukomitee wurde bereits wieder einiges an Vorarbeiten geleistet und die adaptierte Planung konnte von Kommandant Gerald Etzelstorfer, Kommandant-Stellvertreter Thomas Lauß und Günter Zacharias für die FF und die Fa. Holzhaider vorgestellt werden.

Diese finale Planungsbesprechung fiel äußerst positiv aus und von Seiten der Verantwortlichen wurde grundsätzlich grünes Licht für die Umsetzung gegeben. Nun muss die Finanzierung des Projektes auf die Beine gestellt werden und im besten Fall könnte dann ein Baubeginn im Herbst 2018 ins Auge gefasst werden.

Der Abriss des alten Zeughauses wird in einem gesonderten Projekt abgewickelt und hier werden voraussichtlich auch erstmals die Feuerwehrmitglieder die Möglichkeit bekommen, Eigenleistung mit Arbeitskraft zu erbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.