Gleichenfeier!

Der straffe Zeitplan konnte trotz (oder wegen?) der Corona-Krise eingehalten werden und so konnte Kommandant Thomas Lauß zur Gleichenfeier laden.

Neben Bürgermeister Kapeller und Vizebürgermeisterin Pilgerstorfer konnte der ‚Bauherr‘ auch Vertreter von Firmen – wie auch den neuen Bürgermeister von Sandl, Gerhard Neunteufel – und Dutzende interessierte Unterstützer der Feuerwehr begrüßen.

Das Interesse war wirklich groß, da die Fortschritte beim Bau schon recht beeindruckend sind und sich jeder schon ein Bild der künftigen Räume dank entsprechender Beschriftungen machen konnte.

Sogar ‚Behelfsfenster‘ wurden eingebaut, damit keiner frieren musste – eine Glasbruchversicherung war in diesem Stadium noch nicht notwendig.

Sehr zur Überraschung aller, wurden diesmal Würstel aus dem Wasserkocher serviert.

In seiner Ansprache bedankte sich Kommandant Thomas Lauß sehr bei der großen Anzahl an Helfern. Über 1500 Stunden wurden von rund 70 freiwilligen Unterstützern der Feuerwehr bereits geleistet, das ist ein eindrucksvoller Beweis, dass das Projekt Neubau große Unterstützung findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.