DI Pollhammer vom Amt der OÖ Landesregierung erkundet

Hr. DI Pollhammer wird vom Amt der OÖ Landesregierung entsandt, um das alte Zeughaus aber auch den Bauplatz mit Vertretern der Gemeinde und der FF zu besichtigen.

Beim Besuch stellt sich schon nach wenigen Minuten heraus, dass die Substanz des bestehenden Zeughauses keinesfalls mehr geeignet ist, mit einem Um- oder Zubau ein adäquates Zeughaus zu schaffen.

Somit kommt nur mehr ein Neubau in Frage, jedoch taucht nun auch die Frage nach einem Löschteich auf, da der desolate bestehende Teich nicht weiter genutzt werden kann und im Zuge des Neubaus eine Lösung gefunden werden soll, die auch Synergien beinhaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.