Planungsrevision

Nach dem Termin bei der Direktion für Inneres und Kommunales des Landes OÖ musste der Plan für das neue Zeughaus adaptiert werden.Nicht alle Wünsche der FF Spörbichl die anhand der ersten Planung an das Land OÖ weitergereicht worden sind, wurden auch erfüllt. Somit trat das Baukomitee nach der Besprechung mit HR Dr. Gugler wieder zusammen, um den Einreichplan zu adaptieren.

Anhand der mitgeteilten Auflagen erfolgte durch die Firma Holzhaider, die den Auftrag zur Einreichplanung bekam, die Überarbeitung des Planes, mit dem Mitte Jänner 2018 im LFK OÖ die nächste Besprechung stattfindet.

Interessierte können hier natürlich gleich einen Blick auf die neue Raumaufteilung wagen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.