Sprengvorbereitungen abgeschlossen

Ein Team von über 20 Sprengbefugten des Bezirkes und Gästen aus Niederösterreich hat die Sprengung des alten Feuerwehrhauses vorbereitet.

Dabei wurden rund 300 Löcher gebort und mit rund 23 kg Sprengstoff gefüllt. Um 14:00 Uhr wird gesprengt!

Eine Antwort auf „Sprengvorbereitungen abgeschlossen“

  1. Danke an die FF Spörbichl für die Möglichkeit diese Übung durchzuführen. Danke auch für das Leibliche Wohl.
    Die FF Tragwein wünscht euch noch viele unfallfreie und gemütliche Jahre in euren neuem Zeughaus.

    Kameradschaftliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.